Zahnpolitur

Vorbeugende Zahngesundheit: die Prophylaxe oder Professionlle Zahnreinigung

  • Vorbeugende Zahngesundheit

  • Ist eine Prophylaxe sinnvoll?

  • Was wird bei einer Prophylaxe gemacht?

Ein sauberer Zahn wird selten krank. Aus diesem Grund legen wir besonderes Augenmerk auf die Vermeidung von Zahnschäden. Dazu unterstützen wir Sie mit unserer Prophylaxe bei Ihrer Zahnpflege. So schaffen wir gemeinsam Zahnfleisch und Zähne langfristig gesund zu erhalten und beseitigen störende Verfärbungen gleich mit. Kinder und Jugendliche werden im Rahmen der sogenannten Individualprophylaxe an die wichtige und richtige Zahnpflege herangeführt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Grübchen der Zähne mit einer Versiegelung vor Karies zu schützen.

Zur Zahnpflege und Prophylaxe gehört es auch, dass der Zahnarzt Ihres Vertrauens Sie darüber aufklärt, wie Sie Zahnschäden vorbeugen, etwa durch eine gesunde Ernährung und Lebensweise. Er gibt Tipps und Ratschläge zur richtigen Zahnpflege, etwa zur Anwendung von Zahnseide.

Ist eine Prophylaxe sinnvoll?

Kennen Sie das? Sie fahren mit der Zunge über Ihre Zähne und diese fühlen sich rau an. Dieses Pelzige ist bakterieller Zahnbelag (Plaque). Wird er nicht durch gründliche Mundhygiene entfernt, können die Bakterien und ihre Stoffwechselprodukte Zahn und Zahnfleisch angreifen und Karies oder eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis) verursachen. Eine Prophylaxe hilft Ihnen solche Zahnschäden zu verhindern, indem besonders an schwer zu erreichenden Stellen Zahnstein und Plaques entfernt werden.

Was wird bei einer Prophylaxe gemacht?

Bei der Prophylaxe bringen wir Ihre Zähne wieder zum Strahlen. Zuerst werden mit einem Plaque-Test Zahnbeläge eingefärbt. So können wir genau sehen, wo weicher und harter Zahnbelag entfernt werden muss. Bei der Entfernung von Zahnstein gehen wir möglichst schonend vor. Außerdem arbeiten wir besonders gründlich, damit Bakterien auch an für Sie schlecht zu erreichenden Stellen keine Chance haben. Danach polieren wir Ihre Zähne, um neuen Zahnbelag zu verhindern. Zum Schluss werden die Zähne mit Fluorid behandelt. Das stärkt den Zahnschmelz und erschwert die Neubildung von Plaques.

Wir freuen uns auf Sie! Ihr Zahnarzt in Schleswig

Ellen Seelbach-Roland & Karl Seelbach